Dienstag, 10. Juni 2014

Upcycling für den Mini - neue RucksackTasche in den Kindergarten

Nun gut, ein bisschen Zeit haben wir noch - der Mini darf ab dem 1. September den Kindergarten besuchen. Was ihm da so blüht und bevorsteht, dass weiß er noch gar nicht ;))) - aber die Mama, also ich, freu mich schon darauf. Ganz ehrlich, ich genieße die Zeit vormittags mit ihm alleine zu verbringen, wenn die beiden Mädels aus der Schule nach Hause kommen, läuft eh nix mehr nach Plan ;)))
Aber so langsam freue ich mich auch mal wieder auf ein paar Stunden alleine im Haus, zudem ja die Arbeitswelt auch noch ruft!


Hach - ich schweife schon wieder ab! Die liebe Christiane von FiLuMas [klick] hat zu einem Probenähen für ihre RucksackTasche (RuTa) aufgerufen und ich durfte dabei sein :-*
Die Tasche ist wirklich toll durchdacht, der Mini kann sie rumhängen oder auch als Rucksack auf den Rücken schnallen. Ein bisschen Näherfahrung sollte man mitbringen, an einigen Stellen ist die RuTa wirklich tricky, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Tja, man hat ja nie genug Stoffe im Haus *huuuust* - somit bin ich wieder bei Fussl & Klex [klick] gelandet um für die RuTa zu shoppen. Dort hab ich dann aber die supercoole Tasche von Susen gesehen, auch aus einer alten Jeans gezaubert ... das heißt aber nicht, dass ich nicht trotzdem Stoff mitgenommen habe *räusper*

Die Jeans gehörte ursprünglich meinem Mann und den kombinierten WillyWaschke-Stoff finde ich ja nach wie vor immer noch total super - ein Streichelstöffchen von mir (aber ich noch was davon!). Gurtband und Co. hatte ich noch in meinem Fundus - natürlich nix passendes, hab dann aber kunterbunt durchgemischt von den Farben und Breiten ;)
In meiner Version sind NOCH keine Gurtpolster dabei - mir ging die "Hose" aus *kicher* - ich habe die Träger nämlich falsch zugeschnitten und sie sollen doch auch aus Jeans sein!!!
Ich zeige euch einfach mal die Bilder - bitteschön











Das E-Book ist erhältlich über Dawanda [klick] und in Kürze auch bei "AllesfürSelbermacher"

Die Tasche darf jetzt auch gleich rüberwandern zu Kiddikram [klick] und zu Ninas Werkeltagebuch [klick]

Ich werde jetzt mit den Kids das schöne Ferienwetter noch genießen

Euch sonnigste Grüße
Mary

Kommentare:

  1. Die ist echt wunderschön, liebe Mary, so viele Details und mit so viel Liebe gemacht.
    Das Gefühl kenne ich übrigens, mein Kleinster hätte von mir aus auch noch ein bisschen länger bleiben dürfen.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mary, hab deine Tasche gerade bei Nina gesehen und finde sie wirklich toll. Deine Gurtlösung gefällt mir so auch besser als ein Jeansgurt. Ich zeige diese Woche auch eine Jeans-Tasche aus Resten, allerdings für mich selbst genäht.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Eine suuuuuupercoole Tasche!!!

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts