Donnerstag, 6. März 2014

Geschenke für den Nachwuchs

... und bei uns gibt es zur Zeit viel Nachwuchs und wir boecklein sind ganz schön im Rückstand mit dem Schenken *räusper*

Also, hab ich die "geschenkte" hausaufgabenfreie Zeit der Faschingsferien genutzt und mich ein bisschen hinter der Nähmaschine versteckt und die Kids haben - NEIN, durften eigentlich NICHT ;) - hinter mir mein Nähzimmer in eine Spieloase verwandeln ... ich sag nur Trampelpfad!!!

Hier eine süße Frida in Größe 74 mit Halstuch dazu - eigentlich sollte es eine Windeltasche werden, aber wenn das Baby schon bald 6 Monate alt wird, braucht man keine Windeltasche mehr - dann hat man nämlich schon *räusper*



Dazu gleich noch einen Anhänger für die Hosenschlaufe - Auf der Rückseite ist der Name und TelNummer vermerkt. Hat der große Bruder schon lange Eins bekommen und hat sich super bewährt - vor allem sind diese Dinger absolut geeignet für die Waschmaschine, wenn's im Sandkasten mal wieder matschig zu ging ;)))  ...  gut, gewinnt vielleicht keinen Schönheitspreis - ist aber äußerst praktisch! *gacker*




... und hier die Windeltaschen und dazu noch ein paar Pixi-Hüllen, das geht immer als kleines Mitbringsel durch ;))



Euch einen guten Start in den Donnerstag!!
Marion



Kommentare:

  1. So süße Sachen!
    Als meine Kinder ganz mini waren, habe ich noch keine Kinderkleidung genäht, aber bei uns im Freundeskreis ist auch Nachwuchs unterwegs und ich freue mich schon, mal eine Babykombi nähen zu können.

    Von Hausaufgabenfrei an den Faschingstagen war hier leider keine Rede... Manchmal verstehe ich meine Kollegen einfach nicht...

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Marion!
    Da werden sich die Beschenkten aber freun! Wundervolle Sachen hast du genäht!
    Ganz liebe und sonnige Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts