Donnerstag, 21. Februar 2013

Windeltasche

Windeltasche - Ja oder Nein?

Bei mir ein ganz klares JA! 
Windeln in meiner großen Tasche finde ich ja gerade noch so zwischen kleinen Pi*xi's, Buntstiften, Spielzeug für den Kleinsten, Geldbörse, Taschentücher, Bonbon's, Kram den mir kurz vorher noch meine Mädels in die Tasche geschmuggelt haben, Trinkflasche für den Kleinen und noch vieles mehr ... seht ihr, dann geht's schon los! 
Wo sind die Feuchttücher? Die liegen garantiert ganz unten rechts in der Ecke *zwinker*. Am Ende brauch ich sogar noch ein bisschen Windelcreme - bin mir auch ganz sicher, dass ich eine in der Tasche habe *ganzsicher*

Schnell war der Vorsatz gefasst mir eine Windeltasche zu nähen. Ich wollte aber eine, in der ich alles ordentlich verstauen kann. Gefunden habe ich das E-Book "HappyBabyBag"


Die Schnitteile sind schnell zugeschnitten und fix zusammengenäht. Als Vlieseinlage habe ich diesmal "Vlies-Putztücher" genommen. Den Tipp habe ich irgendwo mal gelesen und bin schwerst begeistert.



Die Tasche hat einen super Stand und greift sich richtig gut (schreibt man das so? Egal - ihr wisst, was ich meine)

Man bringt locker eine große Packung Feuchttücher und einige Windeln rein. Zusätzlich habe ich innen noch eine Seitentasche genäht, um noch Windelcreme o.ä. zu verstauen. Reißverschluss zu und los geht's!!






An den beiden kurzen Seiten habe ich jeweils 1 kleine Tasche aufgenäht. Die eine Seite mit Gummizug als Abschluss, die andere Seite mit einer Verschlußklappe (KamSnap)


Auf den blauen Cordstoff habe ich hier nochmal eine Tasche aufgenäht, die mit einem Kam-Snap befestigt wird (evtl. auch für Windeln, Ersatzbody, etc.)



Die Öffnung für die Feuchttücher wird auch mit einem KamSnap verschlossen und ist innen mit einem beschichteten Stoff genäht.



Allerdings bin ich über diese Lösung nicht so ganz glücklich! Auf dem unteren Bild sieht man, dass die Öffnung nicht richtig abschließt - ich denke, ich werde die Feuchttücher-Öffnung an 2 Seiten noch annähen. An die Tücher würde ich trotzdem noch gut rankommen - und sie trocknen vor allem nicht so schnell aus.

Wenn von euch jemand noch andere Vorschläge hat, dann her damit! 



An der Unterseite habe ich noch 2 rote Gummibänder befestigt um evlt. eine kleine Wickelunterlage daran festzuzwicken.

Verwendet habe ich einen blauen Cord (war noch übrig vom Autositzbezug) und den immer noch tollen Farbenmix-Stoff "WilfriedWaschke" mit passendem Webband. Für den Innenstoff habe ich mir einen roten mit weißen Punkten ausgesucht.

Und jetzt drückt mir mal die Daumen, dass ich in meiner Tasche wieder mehr Überblick habe *kicher*
... und weil ich die Tasche ja eigentlich für mich genäht habe (der kleine herrboecklein kann damit ja nun wirklich noch nix anfangen) werde ich heute damit mal RUMS'en

Liebe Grüße
Marion


EDIT 4. März 2013:
nun habe ich die Feuchttücher-Öffnung wie auf dem Bild abgebildet noch weiter angenäht und bin absolut zufrieden!! Ich komme gut an die Feuchttücher ran und die Lasche schließt jetzt schön ab, so dass die Tücher wirklich feucht bleiben :)

Kommentare:

  1. Jetzt bin ich neidisch! Wahnsinn, ist die toll! Ich habe nur einen ganz popeligen alten blauen Kulturbeutel (während ich das schreibe schäme ich mich richtig), in dem der Windelkram transportiert wird. Das muss sich wohl ändern und Du bist Schuld. Ätsch! ;) Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, nicht schämen - ich hatte bis heute morgen nur "fliegende" Windeln in meiner Tasche (bei mir hat's nicht mal zu einem Kulturbeutel gereicht) ... und jetzt warte ich ganz gespannt auf deine Windeltasche *grins*
      Ganz lieben Gruß - Marion

      Löschen
  2. Also bisher dachte ich ja immer: Windeltasche? Brauch ich nicht.
    Nun ich hab mich geirrt. DIESE Windeltasche brauch ich gaaaaaanz dringend. Die ist ja echt Klasse!
    LG Zwilli

    AntwortenLöschen
  3. Also die ist echt klasse! Und die Putztücher verwende ich auch...praktisch und preiswert!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ja gell, finde ich auch eine gute Alternative und für solche Projekte bestens geeignet
      Lieben Gruß Marion

      Löschen
  4. Hallöchen, ich habe dich getaggt und zwar hier: http://das-pu-on.blogspot.de/2013/02/ich-wurde-getaggt-eine-wichtige-sache.html. Würde mich freuen, wenn du mitmachst. LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      lieben Dank für's "taggen" - ich werde es mir später ansehen. Muss jetzt die Kiddies verpflegen - haben heute Übernachtungsgäste :)
      LG Marion

      Löschen
  5. Liebe Marion,

    da kann ich nur sagen, beide Daumen hoch. Die ist dir wirklich genial gelungen und super durchdacht. Die Stöffchen hast die klasse ausgesucht. Eine wunderschöne Tasche.
    Was sind das denn für Vliestücher, das habe ich auch schon gelesen. Ich kann mir aber nicht wirklich etwas darunter vorstellen.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  6. Praktisch und hübsch!

    Herzlichste Freitag Abend Grüsse
    Wir lesen uns!

    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) - dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  7. Die Windeltasche ist wirklich toll geworden und sieht echt schön aus.
    Super Praktisch ist die tolle Tasche auch noch.
    GLG Rosaline

    AntwortenLöschen
  8. ja die ist ja wirklich traumhaft. Ich liebe den Willi ja ganz dolle.. Hach, ich glaube nun muss ich auch noch so eine schöne Tasche nähen, es wird eben bei Dreien auch nicht weniger Zeux, sondern eher mehr. Danke für die tollen Bilder, die haben mich entghültig überzeugt, dass Ding muss ich haben!
    Sei ganz lieb gegrüßt! Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      dann bin ich mal auf deine Windeltasche gespannt! ... und vom Willi hab ich immer noch Streichelstoff-Vorrat :)
      LG Marion

      Löschen
  9. Das ist eine super tolle Tasche. Vor allem mit dem Feuchttücherfach. Das ist eine tolle Idee. Deine Stoff- und Farbkombi finde ich super. Gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Jule, mittlerweile in der "Praxis" getestet und für echt gut befunden :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts