Montag, 12. März 2012

Ein gutes Gläschen Wein ...

... trinke ich schon mal ganz gerne und habe mir immer schön die Korken aufgehoben :))



NEIN, die hab nicht ich ALLE getrunken - da hab ich mich dann doch im 1-2-3-Angebot bedient. Unsere neue Pinnwand war eine Familienbastelei. Die Kids und ich haben geklebt und herrboecklein hat die Korken einmal in der Mitte geteilt und mir die Herz-Vorlage besorgt :)




War ein "lustiger" Zeitvertreib *hüstel*. herrboecklein hatte - glaube ich - Blasen am Finger vom Korkenteilen (man braucht da wirklich Kraft, um die zu teilen bzw. bis die Menge geteilt ist) und ich hatte  ZWEI Brandblasen am Finger, weil Fräulein R. mit der Heißklebepistole nicht den Korken, sondern mich auf den Finger getroffen hatte...
Trotzdem - oder vielleicht auch deshalb - finde ich unsere Pinnwand richtig gut gelungen. Sie hängt jetzt im Flur neben der Küchentür immer bespickt mit vielen wichtigen und unwichtigen Dingen :)))
Vor allem die Kinder finden es toll, und pinnen immer sofort ihre neuesten Werke auf.



Besonders schön finde ich, dass die vielen verschiedenen Korken so unterschiedlich sind (war mir vorher gar nicht so bewusst). Dicke, dünne, bedruckte an der Seite oder oben, manche Korken waren vom Rotwein rot eingefärbt ....

Liebe Grüße
frauboecklein

Kommentare:

  1. Das sieht ja klasse aus.. Stimmt die Korken sehen alle nicht ganz gleich aus, das macht dann gleich noch mehr charme aus.

    Puste mal feste auf deine Brandblasen.

    Liebs gruessli Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo frauboecklein :-)
    Das is ja mal ne tolle Idee mit den Korken...find ich klasse :-)
    werde nun öfter hier vorbei schneien...gefällt mir :-)

    viele Grüße
    **zwanzig11-Zauberei**

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts